Seelsorgeteam

 
image-7005068-DSC_0299 - Arbeitskopie 3.jpg
Von links: PA Andreas Diederen, PA Franziska Diederen, Pfarradministrator Daniel Birrer
Pfarreibeauftragter
Andreas Diederen, Diakon
Franziska Diederen, Pastoralassistentin 

Pfarradministrator
Daniel Birrer, Pfarrer in Ingenbohl/Brunnen 


Kommunique Personelle Veränderungen 

Liebe Angehörige der Pfarrei St. Marzellus Gersau

Bereits im neunten Jahr sind wir, Andreas und Franziska Diederen, als Seelsorgende bei Ihnen. Wir haben gespürt, dass nun eine Veränderung ansteht.

Andreas Diederen wird auf 31. Mai seine Aufgabe als Pfarreibeauftragter niederlegen, um ab 1. Juni für das Bistum Chur als Fortbildungsbeauftragter tätig zu sein. Um einen guten Übergang zu ermöglichen, wird Franziska Diederen noch bis Ende Juli in Gersau als Pastoralassistentin wirken und im Pfarrhaus als Ansprechperson da sein, ehe wir ab August als Familie in Chur wohnhaft werden.

Wir danken allen, die die Pfarrei in den vergangenen Jahren mit uns mitgetragen haben: allen angestellten Mitarbeitenden, allen Freiwilligen, dem Kirchenrat und allen Menschen, mit denen wir in den vergangenen Jahren viele gute Begegnungen erleben durften. Wir sind zuversichtlich, dass sich für die Zukunft der Pfarrei Gersau gute Lösungen öffnen werden. Jeder Neuanfang birgt neue Chancen.

Falls wegen Corona kein Abschiedsanlass möglich sein sollte, freuen wir uns, wenn wir uns im Verlauf der kommenden Monate bei einem Besuch im kleinen Kreis persönlich voneinander verabschieden können.

Ihre Franziska und Andreas Diederen

Gersau, 16. Februar 2021

* * * * *

Liebe Kirchgemeindemitglieder der Pfarrei St. Marzellus Gersau

Vor neun Jahren zog erstmals eine Familie ins altehrwürdige Pfarrhaus in Gersau ein. Andreas und Franziska Diederen teilten sich von da an die Pastoralarbeit in unserer Gemeinde. Diakon Andreas Diederen wirkte als Pfarreibeauftragter sowohl in der allgemeinen Seelsorge wie auch im Religionsunterricht, seine Frau Franziska konzentrierte sich als Pastoralassistentin vor allem auf die Seelsorge im Altersheim. 

Andreas Diederen informierte nun den Kirchenrat, dass er seine Stelle als Pfarrbeauftragter der Kirchgemeinde Gersau zum 01.06.2021 aufgeben wird, um als Fortbildungsbeauftragter für das Bistum Chur tätig zu sein. Bereits während des letzten Jahres engagierte sich Andreas Diederen hier zu einem gewissen Prozentsatz.

Der Kirchenrat Gersau bedankt sich bei Franziska und Andreas Diederen für ihr Engagement und wünscht ihnen und ihrer Familie für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und vor allem Gesundheit sowie die Erfüllung ihrer Hoffnungen und Wünsche.

«Die Zeit verändert sich und wir uns in ihr» (Harrison, 1773-1841). Um diesem Wandel gerecht zu werden, wird der Kirchenrat Gersau die Chance des Neuanfangs nutzen und bereits in Kürze erste Gespräche führen, um die Vakanz mit einer geeigneten Person zu besetzen. Über eine mögliche Nachfolgelösung wird rechtzeitig informiert.

Die Entscheidung zur Durchführung eines Verabschiedungsanlasses ist an die Entwicklung der Corona Lage gekoppelt und kann daher erst kurzfristig erfolgen.

Kirchenrat Gersau – Pfarrei St. Marzellus